Webhook-Benachrichtigungen in Echtzeit

Verbinden Sie sich mit Mailjet

Um eine Verbindung zwischen Ihrem und dem Mailjet System einzurichten, legen Sie die Endpoint-URL fest, an die von uns Ereignisdetails zugestellt werden sollen. Die Endpunkte können Sie dabei über einen API-Aufruf für jeden Ereignistyp konfigurieren. Diese Endpunkte können Sie alternativ über unsere benutzerfreundliche Oberfläche mit nur wenigen Mausklicks aktivieren und aktualisieren.

Mailjet bietet die Möglichkeit, Ereignisse flexibel direkt zu externen Warteschlangensystemen zu übertragen und ist mit Amazon SQS, Azure Service Bus und Google Pub/Sub kompatibel. Kontaktieren Sie unseren Kundensupport, um diesen Service einzurichten.

Empfangen Sie Ereignisse in Echtzeit

Indem Sie Mailjets Webhook-Benachrichtigungen aktivieren, erhalten Sie sofort Benachrichtigungen zu E-Mail Ereignissen wie Öffnungen, Klicks und Abmeldungen. Bei Problemen mit der Zustellbarkeit erhalten Sie Bounce- oder Blockier-Ereignisse, bei denen die JSON-Nutzdaten alle benötigten Informationen zum Ereignis enthalten.

Event API einrichten

Richten Sie verschiedene Webhooks für Ereignisse ein

Richten Sie Endpoint-URLs für die gewünschten Ereignistypen ein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontaktlisten bereinigt werden, indem Sie Empfänger entfernen, die E-Mails als Spam markiert oder die sich von Ihrer Liste abgemeldet haben. Aktualisieren Sie zudem einen personalisierten Workflow, sobald eine E-Mail geöffnet wird.

Manage Create Analytics Send

Entdecken Sie
alle unsere Funktionen

Alle unsere Funktionen ansehen

Das sagen unsere Kunden über Mailjet