Leistungsstarke E-Mail API | Mailjet

E-Mail API für Entwickler

Kostenlos anmelden

Mailjet > Solution – Email API

Mit Mailjet erhalten Sie eine stabile E-Mail Marketing Lösung mit optimierter Zustellbarkeitsrate, die speziell für Entwickler konzipiert wurde. Mailjets flexible E-Mail API lässt sich rasch und unkompliziert einbinden. Sie bietet eine hohe Zustellgeschwindigkeit sowie skalierbare Eigenschaften für Ihre E-Mail Anforderungen.

SCHNELLE UND UNKOMPLIZIERTE API-INTEGRATION

Integrieren und Versenden über SMTP oder API in wenigen Minuten

Unser SMTP Relay erlaubt es Ihnen, dass Sie Ihre E-Mails durch einfaches Kopieren des Codes in eine Konfigurationsdatei versenden können. Mithilfe unserer Send API personalisieren Sie die Integration.

Diese API ist mit direkt einsatzfähigen Wrappers und Code-Mustern in den gebräuchlichsten Programmiersprachen und Frameworks ausgestattet: PHP, Ruby, Node.js, Python, C#, Java und Go. Lesen Sie mehr über die Vorgehensweise in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

SCHNELLER E-MAIL DIENST

Blitzschnelle Zustellung an den Posteingang

Wichtige Transaktionale E-Mails müssen ohne Verzögerung in die E-Mail Posteingänge Ihrer Kunden eingehen. Mailjets robuste Infrastruktur ist so ausgelegt, dass Sie als Unternehmen bis zu 10 Mio. E-Mails/Stunde verarbeiten und versenden können – und das selbst während der Hauptversandzeiten.

Dies ist möglich, da unsere Kernarchitektur auf Low-Level-Optimierungsalgorithmen und einem mehrstufigen Zwischenspeicher für eine schnelle Verarbeitung basiert.

UMFANGREICHE E-MAIL STATISTIKEN

Echtzeit-Daten nach Wunsch

Zustellüberwachung, Rückläufe, Klick- und Abrufstatistiken, ISP, Gerät und Ort -anhand unserer Big-Data-Ökosystem-Komponenten wie Kafka, Spark und Cassandra können Sie ganz einfach Kontostatistiken und Engagement-Daten in Echtzeit abrufen. Sie haben die Möglichkeit, Ereignisse an bestimmte Webhook-Endpunkte weiterzuleiten, die Sie über die Event API bestimmen können.

Um Ihre eigenen Ereignisse und komplexeren Anwendungsfälle noch flexibler zu verwalten, übertragen Sie die Ereignisse an die wichtigsten cloudbasierten Warteschlangensysteme wie Amazon SQS, Google Pub/Sub und Azure Service Queue. Verwenden Sie unsere Echtzeitüberwachungsfunktion, um Problemen mit der Zustellbarkeit von kritischen geschäftlichen E-Mails zuvorzukommen und rasch auffällige Sendemuster aufzuspüren und diese zu beseitigen.

EINE STABILE INFRASTRUKTUR FÜR DIE E-MAIL-ZUSTELLUNG

Dezentrale Server mit optimierter Redundanz

Dank einer Verfügbarkeitsrate von 99,9 % verarbeiten wir jeden Tag mithilfe unserer mehr als 700 virtuellen Maschinen und über 3.000 CPU-Kernen bestehend aus tausenden von Google-Cloud-Instanzen hunderte Millionen von E-Mails.

Ausgehend von Ihren spezifischen Anforderungen verteilen wir die notwendigen Ressourcen auf verschiedene Rechenzentren in den EU für unsere europäischen Kunden (Frankfurt, Saint-Ghislain) und den USA (Council Bluffs, Iowa) samt vollständiger Redundanz und Netzwerklastausgleich über 15 Bereiche, um Datenverlust und Latenzproblemen vorzubeugen.

LEISTUNG MIT BELIEBIGER SKALIERUNG

Eine selbstskalierende Technologie für optimale Leistung

Es spielt keine Rolle, wie groß Ihr Versandvolumen ist: Unser eigens entwickelter selbstskalierender Algorithmus überwacht alle Anwendungen und passt die Serververfügbarkeit entsprechend an, um Ihrer Anfrage in Echtzeit und besonders kosteneffizient nachzukommen. Mithilfe unseres auf Google Cloud Platform basierenden Orchestrierungssystems lassen sich unsere Instanzen je nach Bedarf erhöhen oder verringern.

Wir verwenden zusätzlich verschiedene Komponenten aus der HashiCorp-Suite, um an den Benutzer gerichtete Komponenten und Prozessanwendungen zu identifizieren, die eine horizontale Skalierung oder besondere Aufmerksamkeit erfordern, sodass Sie sich niemals Gedanken über die Verfügbarkeit der Server machen brauchen.

VON HAUS AUS SICHER

Ein anhaltender Schutz für Ihre Daten

Mailjets Infrastruktur basiert auf dem Prinzip „von Haus aus sicher“. Wir verfügen sowohl über eine Zertifizierung nach ISO 27001 als auch über die AFAQ-Zertifizierung von der AFNOR, die jeweils eine Konformität mit den Grundprinzipien der DSGVO bescheinigen. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten von EU-Bürgern gemäß der EU-Richtlinie 95/46/EG verarbeitet und gespeichert.

Sie können unbesorgt davon ausgehen, dass die Sicherheit in all unseren Bereitstellungs- und Entwicklungsprozessen integriert ist. Auf unseren Servern werden standardmäßig die neuesten Verschlüsselungsalgorithmen für alle Daten während der Übertragung (Netzwerk) oder im Ruhezustand (gespeicherte Daten) verwendet.

Wir führen in regelmäßigen Abständen interne Tests durch und geben externe Audits (wie Hackerone) in Auftrag. Dazu gehört ein Fehlersuchprogramm, um unsere Plattform einem Belastungstest zu unterziehen.