Mailjet's Verpflichtung zum Datenschutz

 

 Mailjet’s Verpflichtung zum Datenschutz

 

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat direkten Einfluss auf jegliche Marketingaktivitäten, inklusive des E-Mail Marketings. Mit dem in Kraft setzen der DSGVO am 25. Mai 2018, ist es von großer Bedeutung das Marketer, die von der DSGVO betroffen sind, so schnell wie möglich ihre Art und Weise ändern, wie sie Einwilligungen suchen, erhalten und speichern.
Mailjet ist ein E-Mail Marketing Dienstleister, wir haben wertvolle Informationen für Sie gesammelt, um dieses DSGVO-Toolkit zu erstellen. Nutzen Sie unseren Leitfaden, um die Datenschutz-Grundverordnung vor dem Fälligkeitsdatum und auch danach zu verstehen, vorzubereiten und einzuhalten.

 

Ist Mailjet DSGVO-konform?

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir die strengen Anforderungen der DSGVO ab Dezember 2017 vollständig umgesetzt haben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Pressemitteilung sowie in unserem DSGVO-Meilensteinplan zu den Schritten, die wir im Jahr 2017 unternommen haben.

 

Welche spezifischen Schritte wurden vorgenommen, um die DSGVO-Konformität zu gewährleisten?

Hier ist eine grafische Darstellung der Schritte, die Mailjet unternommen hat, um DSGVO-konform zu werden.

roadmap dsgvo mailjet

 

Wie wird bei Mailjet mit den Daten umgegangen? Gibt es ein Online Regelwerk?

Wir legen großen Wert auf den Schutz der Privatsphäre unserer Kunden. Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen übermittelten Daten verwalten, verarbeiten und speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir haben das Regelwerk in sechs Teile gegliedert:

  1. Erfasste personenbezogene Daten
  2. Daten von Drittanbietern
  3. Aufbewahrungsfristen für Daten
  4. Ort der Datenspeicherung und -übermittlung
  5. Sicherheit
  6. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir bieten spezielle Datenschutzvereinbarungen für unsere Kunden an, die als Datenverantwortlicher fungieren. Sie können uns unter privacy@mailjet.com kontaktieren, wenn Sie diese DPA erhalten möchten.

 

Wie geht Mailjet mit Datenschutzanforderungen um (z.B. mit einen Antrag auf die Erteilung einer Auskunft von personenbezogenen Daten oder mit einem Portabilität Antrag)?

Wir respektieren das Recht auf Information, auf Änderung, auf Datenübertragbarkeit und das Recht, vergessen zu werden und können diese Anfragen schnell bearbeiten.

Unser Kunde oder der Betroffene kann über unsere Webseite ein Support-Ticket eröffnen oder eine E-Mail Anfrage an uns senden: privacy@mailjet.com. Wir antworten direkt auf die Anfrage und informieren unsere Kunden, falls sie betroffen sind.

 

Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Drittanbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten?

Es ist uns wichtig, dass alle am Datenfluss beteiligten Akteure, einschließlich unserer Drittanbieter, die Datenschutzerklärung respektieren und wir diese Anbieter genauestens überprüfen.

Wir verfügen über Vertragsklauseln, die sicherstellen, dass die richtigen technischen und organisatorischen Maßnahmen mit all unseren Drittanbietern getroffen werden, gegebenenfalls auch mit EU-Modell-Klauseln. Wir versenden Fragebögen an Drittanbieter und nehmen ein Prüfungsrecht in unsere Verträge auf, damit wir sicherstellen können, dass diese Verpflichtungen eingehalten werden.

Hier ist eine visuelle Darstellung der Schritte, die wir hinsichtlich des Überprüfungsprozess unternommen haben:

3rd party provider - DSGVO - Mailjet

Ebenso wichtig für die Einhaltung der DSGVO ist es, dass Ihre Kontakte sich problemlos an- und abmelden können.

 

Hat Mailjet ein Verfahren zur Benachrichtigung über die Verletzung personenbezogener Daten eingerichtet?

Wir haben spezielle Verfahren zur Benachrichtigung über eine Datenschutzverletzungen eingeführt. Diese werden angewendet sobald Mailjet als Datenverantwortlicher oder als Datenverarbeiter der personenbezogenen Daten fungiert. Außerdem halten wir die Fristen der DSGVO bei der Mitteilung von Verstößen ein.

 

Hat Mailjet einen Incident-Management-Prozess implementiert?

Wenn ein Problem beim Monitoring oder auch von anderen Teams, die auf der Plattform arbeiten, entdeckt wird, wird dies direkt an das Mailjet IT-Team gemeldet.

Der Plan, der bei einem Vorfall Anwendung findet, beinhaltet C-Level-Aktionen sowie Echtzeit-Benachrichtigungen, um die Probleme und Maßnahmen auf der Plattform zu definieren. Dadurch können wir für unsere Kunden einen Kommunikationsplan erstellen.

Mailjet meldet alle Vorfälle an http://status.mailjet.com/ (E-Mail- und SMS-Benachrichtigung auf Anfrage). Der Kunde wird kontaktiert, wenn der Vorfall Auswirkungen auf seine Daten hat.