Happn

Happn und E-Mail: Markentreue aufbauen durch Engagement und Interaktion

Das im Januar 2014 in Paris gegründete Happn ist die erste zu 100 % mobile, hyperlokalisierte und in Echtzeit funktionierende Dating-App. Die App ermöglicht es, Personen wiederzutreffen und kennenzulernen, die sich im gleichen Umfeld bewegen wie wir selbst.

 

Seit seiner Gründung legt Happn besonderen Wert auf die Kundenbeziehung und wendet seine CRM-Strategie auf zwei Kanäle an: mobile Nachrichten (Push-Benachrichtigungen und Mitteilungen in der App) sowie E-Mails. Neben Willkommens-Nachrichten an neue Abonnenten, nutzt das Unternehmen das Medium E-Mail, um über neue Funktionen, Veranstaltungen oder andere Verwendung und spezielle Anwendungstipps zu informieren.

 

Da E-Mails für das Unternehmen entscheidend sind, benötigt dieses eine flexible und zugleich solide Versandstruktur, um eine erfolgreiche Zustellung sowie eine personalisierte Gestaltung zu gewährleisten. Angesichts dieser Anforderungen entschied sich Happn für Mailjet, da es eine robuste und flexible Struktur und eine einfache und intuitive Bedienung bietet.

 

Seit der Zusammenarbeit konnte Happn seine Tätigkeit über die Grenzen Frankreichs erweitern, Heuten nutzen über 26 Millionen Menschen in der ganzen Welt die App. Das Unternehmen hat aber noch weitere Ambitionen. So plant es für 2017 die Einführung automatisierter Kampagnen sowie dynamischer Variablen für seine Nachrichten, um diese noch personalisierter zu gestalten und ihnen zusätzliche Relevanz zu geben.