Jérémy Viault

Jérémy Viault

Im Zeitalter der Echtzeit-Kommunikation und Unmittelbarkeit haben wir uns zunehmend daran gewöhnt, Dinge zu wollen – und zwar jetzt und sofort. Warum die neue Staffel von Game of Thrones kaufen und die Lieferung morgen abwarten, wenn sie jetzt gleich auf Abruf verfügbar ist?

Ähnlich verhält es sich mit der Begeisterung für eine Marke, die Kunden erwarten zeitnahe und kontextualisierte Botschaften, die ihrer Interaktion mit der Marke entsprechen. Doch viele Marken schaffen es nicht, die Kommunikation entwickeln, die ihre Kunden erwarten oder mit der der ROI des Unternehmens gesteigert werden kann.

 

Senden automatisierter E-Mails auf der Grundlage der Kundeninteraktion

In einer kürzlich durchgeführten Studie hat Econsultancy festgestellt, dass 28 % der Unternehmen die Technologie als ein Hindernis für die Optimierung der Konversionsraten ansehen. Dieselbe Studie ergab, dass nur 37 % der Befragten bislang verhaltensbezogene E-Mails nutzen, aber beeindruckende 47 % planen deren Einsatz in naher Zukunft.

Wir wissen, den richtigen Kunden zum richtigen Zeitpunkt zu erreichen, ist nicht nur Glückssache. Aus diesem Grund haben wir vor wenigen Monaten Mailjets E-Mail Automatisierung vorgestellt, mit der Sie das Versenden einer E-Mail automatisieren, sobald sich jemand bei Ihnen anmeldet. Heute werden wir diese Funktion weiter verbessern, damit auf der Grundlage der Aktualisierung der Kontaktmerkmale automatisierte Workflows ausgelöst werden können. Das bedeutet, dass Sie Ihre Kunden dann erreichen, wenn es wirklich darauf ankommt.

Ja, senden Sie mir den Mailjet Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Mailjet Newsletter abonnieren

Ja, senden Sie mir den Mailjet Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

 

Was kann ich mit verhaltensbezogenen E-Mails tun?

Die Nutzung von Daten aus der Interaktion der Kunden mit Ihrer Marke ist eine gute Möglichkeit für das Kontaktieren Ihrer Kunden und potenzieller Kunden. Dies sollte jedoch mit Bedacht erfolgen, weil Sie sonst furchteinflößend klingen könnten. Ich meine, eine nette Belohnung für Ihre Treue zu erhalten, ist schon angenehm… aber ist der Erhalt einer E-Mail nach jedem Besuch einer Webseite nicht etwas zu viel des Guten?

Durch den Einsatz der API für die Synchronisierung der Kundendaten nach einer Interaktion zwischen Ihren Kontakten und Ihrer Marke kann die Interaktion nachverfolgt und diese in Ihrer Marketing-Strategie zu Ihrem Vorteil eingesetzt werden.

Es würde beispielsweise keinen Sinn machen, jedes Mal eine E-Mail zu senden, wenn Ihre Kunden beim Treueprogramm einen Punkt verdient haben. Eine Nachricht mit der Information darüber, wann der Kunde die nächste Stufe des Treueprogramms erreicht, könnte diesen aber zu einem Kauf animieren.

 

Mit diesen Automatisierungsstrategien stehen Sie auf der Gewinnerseite

All diese Verhaltensinformationen bilden die Grundlage zahlloser Automatisierungsstrategien, mit denen Interesse, Markentreue und ROI stark erhöht werden können. Werfen Sie einen Blick auf diese unkomplizierten und einfach zu integrierenden Beispiele:

  • Begrüßen Sie treue Kunden zu einem neuen Status Ihres Treueprogramms, um ihnen so sämtliche Vorteile näherzubringen, die sich für einen treuen Kunden ergeben.
  • Bieten Sie ein Spezialangebot an, um so regelmäßig bei Ihnen einkaufende Kunden für ihre fünfte Bestellung auf Ihrer Webseite zu belohnen.
  • Senden Sie eine E-Mail mit einem White Paper oder mit einer Fallstudie, nachdem ein Lead eine vordefinierte Anzahl von Produktseiten auf Ihrer Webseite besucht hat…

 

Das sind nur ein paar Ideen von unendlich vielen, wie Sie die Verhaltensinformationen für die Ausarbeitung neuer Strategien zum Vorteil Ihres Unternehmens einsetzen können und kein Zweifel daran besteht, den Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht zu werden.

 

Erstellen verhaltensbezogener E-Mails mit Mailjet

Dank Mailjets Tools für die E-Mail Automatisierung war es noch nie einfacher, verhaltensbezogene E-Mails zu erstellen. Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie die Daten für die Auslösung automatisierter E-Mails regelmäßig aktualisieren, entweder mithilfe unserer API oder durch das regelmäßige Importieren von CSV-Dateien.

Öffnen Sie auf Mailjet die Registerkarte Automatisierung, die für alle Mailjet-Premium-Nutzer kostenlos verfügbar ist, und wählen Sie das brandneue Szenario „Aktualisierung der Kontakteigenschaft“.

Kontakteigenschaft aktualisieren bei Mailjet
 

Wie auch bei anderen Automatisierungsszenarien definieren und legen Sie hier grundlegende Informationen wie der Titel des Workflows oder die Sprache der E-Mails definiert und fest, ob diese nur für Kontakte einer bestimmten Liste oder sogar für ein Segment angewendet werden sollen.

Ein praktisches Beispiel: Nehmen wir an, Sie betreiben einen Internethandel und dass Ihre Kunden nach jedem Einkauf Treuepunkte erhalten. Sobald 200 Punkte gesammelt wurden, erhalten die treuen Kunden den Goldstatus und sie sollen zwei E-Mails erhalten (eine E-Mail mit einem Spezialangebot und eine weitere mit der Erläuterung der Vorteile der Gold-Mitgliedschaft).

In diesem ersten Schritt benennen Sie Ihren Workflow bspw. mit „Gold-Mitgliedschaft“, der für alle Kontakte angewendet werden soll.

Szenario erstellen Mailjet
 

Im nächsten Schritt bearbeiten Sie den Workflow. Über eine Drop-Down-Liste wählen Sie aus, welche Kontakteigenschaft die E-Mails auslösen wird. Je nachdem, welcher Datentyp mit der ausgewählten Kontakteigenschaft involviert ist, werden Sie aufgefordert, aus mehreren Optionen des logischen Operators auszuwählen. Jetzt definieren Sie den Wert, der die Aktion auslöst.

In unserem Beispiel wählen Sie die Kontakteigenschaft „Punkte“, legen „gleich oder größer als 200“ fest und klicken auf „Speichern“.

Kontakteigenschaft auswählen Mailjet
 

Sobald das alles erledigt ist, fügen Sie dem Automatisierungsablauf eine oder mehrere E-Mail(s) hinzu und legen die Verzögerungen zwischen den einzelnen E-Mails fest.

Unserem vorherigen Beispiel folgend, versenden Sie eine E-Mail mit dem Spezialangebot sofort und eine zweite E-Mail zwei Tage später, in der Sie die Vorteile einer Gold-Mitgliedschaft erläutern.

Et voilà! Das Erstellen verhaltensbezogener E-Mails mit Mailjet ist wirklich ein Kinderspiel. Und Sie wissen ja, wir lieben es, Ihr Leben zu vereinfachen. Daher können wir es kaum abwarten, zu erfahren, wie Sie dieses neue Automatisierungsszenario für die Kommunikation mit Ihren Kunden zum richtigen Zeitpunkt einsetzen.

Das Szenario „Aktualisierung der Kontakteigenschaft“ ist ab heute für alle Mailjet-Premium-Kunden verfügbar. Erstellen Sie kostenlos ein Konto und testen Sie 30 Tage lang dieses Szenario als Premium-Kunde oder führen Sie jetzt ein Upgrade auf ein Premium-Abonnement durch.

 

Sie haben es ausprobiert? Gefällt Ihnen? Wir würden uns sehr freuen, von Ihnen zu erfahren, wie Sie aus diesen neuen Funktionen das Beste herausholen. Haben diese Verbesserungen Ihr Leben verändert? Dann teilen Sie Ihre Geschichte mit uns auf Facebook oder Twitter