Gregory Betton

Gregory Betton

In früheren Zeiten war das E-Mail Coding zum Teil ein wahrer Albtraum… und dann entstand MJML. Ursprünglich als cooles Werkzeug für Ihr eigenes Produkt vorgesehen, wurde es ein großer Erfolg. Wir sind sehr stolz darauf, was Mailjets Template-Sprache in einem Jahr erreicht hat. Daher haben wir uns entschlossen, diesen Meilenstein des E-Mail Marketings gebührend mit Ihnen zu feiern.

mjml-turns-one
 

Ein Rückblick auf 2016 (oder was für ein fantastisches Jahr wir alle hatten)

Als wir MJML veröffentlichten, war uns bewusst, dass unser Produkt ein wirklicher Problemlöser ist. Doch dieses unglaubliche Wachstum traf uns völlig unvorbereitet. Von der Community mit einer unvorstellbaren Geschwindigkeit angenommen, wurde unsere Template-Sprache von Plattformen wie Product Hunt und GitHub als absoluter Trend vorgestellt.

Um ein paar Zahlen zu nennen, MJML wurde 329 mal geteilt und hat bei GitHub schnell über 5.000 Sterne erreicht. Auch die NPM-Downloads sind sehr beeindruckend, die bis zum heutigen Tag die 80.000er-Grenze überschritten haben. Und diese Werte wachsen weiter an.

MJML erhielt im Smashing Magazine ein eigenes Tutorial, die Referenzseite für Web-Entwickler und –Designer. So manch einer betrachtet MJML bereits als den neuen Standard für das E-Mail Coding.

Dieser Erfolg ist den fantastischen Menschen zu verdanken, die die Template-Sprache von Beginn an unterstützt haben. Um uns bei der MJML-Gemeinde zu bedanken, haben wir einen eigenen Rückblick erstellt, der alle wichtigen Events des letzten Jahres enthält. Und das ist nur das erste Geschenk.

Sie möchten mehr darüber erfahren? Sehen Sie sich unseren MJML-Geburtstagsbeitrag auf Medium an.

Ja, senden Sie mir den Mailjet Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Mailjet Newsletter abonnieren

Ja, senden Sie mir den Mailjet Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

 

Eine API, die alle begeistert

MJML ist in JavaScript geschrieben und basiert auf der Leistung von React und Node.js. Wenn Sie unsere Template-Sprache direkt in Ihre App integrieren möchten, mussten dieses bislang auf Ihrem eigenen NodeJS-Server ausführen und Ihre Anwendungslogik daran anpassen. Das war kein übermäßig komplizierter Vorgang, kostet aber Zeit und Ressourcen. Die Community sehnte sich nach etwas Unkomplizierterem und so schufen wir die MJML API. Unser Ziel: Die Engine von den Sprachen und Abhängigkeiten zu befreien. Und was ist schon unabhängiger als HTTP?

Alles, was Sie jetzt für ein responsives HTML benötigen, ist einfach eine HTTP POST-Anforderung an die MJML API. Die Daten kommen in Form einer JSON-Darstellung und können jetzt von Ihrer Anwendung genutzt werden. Stellen Sie sich die vielen Möglichkeiten vor! Sie die Seite https://mjml.io/api und klicken Sie auf die große blaue Schaltfläche „Join the beta“. Nutzen Sie die Dokumentation der MJML API.

Sie möchten noch mehr aus MJML herausholen? Dann sehen Sie sich unser drittes Geschenk an. Erfahren Sie mit diesem Beitrag auf Medium mehr über die App-Integration.

 

Akkordeons sind cool

2017 ist eindeutig das Jahr der Interaktivität in E-Mails und MJML ist auf dem guten Weg, der Standard dafür zu werden. Auch wenn es E-Mails ein paar Tage alt ist, kann es vor allem aufgrund der fehlenden Standardisierung unter den E-Mail Clients noch immer sehr schwer sein, die Interaktionstricks richtig anzuwenden.

Letzten November haben wir den extrem coolen Tag mj-carousel veröffentlicht, ein komplett interaktives Karussell. Jetzt wird die Anzeige mehrerer Bilder ohne Verlängerung der Vorlage zum Kinderspiel, eine Funktion, die beispielsweise vor allem bei der Präsentation eines Produkts nützlich ist. Und da es von den interaktiven Komponenten nie genug geben kann, möchten wir Ihnen gern mj-accordion vorstellen.

MJML wird 1 Jahr alt
Nein, nicht das…
Da E-Mails mit viel Inhalt auf Mobilgeräten ein Albtraum ein können, kann sich mj-accordion hier als sehr nützlich erweisen, um eine große Informationsmenge auf prägnante Weise bereitzustellen. Registerkarten sammeln den Inhalt und werden vom Benutzer bei Bedarf erweitert. Sofern responsive Stile nicht unterstützt wird (was oft bei Desktop-Clients der Fall ist), werden die Registerkarten erweitert und der Inhalt kann auf einen Blick gelesen werden. Das Hinzufügen von mj-accordion zu Ihrer Vorlage sorgt für eine Win-Win-Situation.

Neugierig? Sehen Sie sich mj-accordion jetzt live an.

 

Und weiter geht’s

Zu guter Letzt handelt es sich bei unserem vierten Geschenk nicht um ein einfaches Geschenk. Da das Internet den menschlichen Kontakt nicht ersetzen kann, hat sich das MJML-Team beschlossen, rund um die Welt zu fliegen, um die MJML-Community in Fleisch und Blut kennenzulernen.

Es sind vier Events in vier verschiedenen Städten geplant: Paris, New York, London und Berlin. Das MJML-Team wird Treffen und Konferenzen organisieren, an denen wichtige Redner der E‑Mail Community teilnehmen werden. Viele Überraschungen warten auf Sie, wenn Sie daher nichts verpassen möchten, bleiben Sie dran und zwar über MJML auf Slack und folgen Sie dem MJML-Twitterkonto.

Werfen Sie in der Zwischenzeit unbedingt einen Blick auf MJMLs anspruchsvolle Roadmap für 2017. Und mit dem in Kürze erscheinenden MJML 4 als vollständige Neufassung mit besserer Leistung und einfacherer Bedienung ist die Geschichte noch lange nicht zu Ende.

MJML geht auf Tour! Lesen Sie unseren Beitrag auf Medium, wenn Sie mehr über unsere Events weltweit erfahren möchten.

Noch irgendwelche Wünsche für die Zukunft von MJML? Dann lasst uns auf Facebook und Twitter unter dem Hashtag #MJMLBirthday weiterfeiern.