Im Zeitalter von Big Data spielen E-Mails für das tägliche Management von Unternehmen eine zentrale Rolle, sei es das Versenden von Marketing-Kommunikation oder Transaktions-E-Mails auf der Grundlage eines Benutzers oder einer Kundenhandlung. Dabei gibt es einen Aspekt, der für alle Unternehmen von größter Bedeutung ist: Die Sicherheit ihrer Kundendaten. Sie stellt außerdem einen entscheidenden Faktor für die Kundenbindung dar, denn Abonnenten möchten über die Besonderheiten der Datensicherheit informiert sein.

Sobald wir in der Praxis über die Themen im Zusammenhang mit E-Mails sprechen, gibt es ein Thema, das immer zur Sprache kommt… die Sicherheit. Wir werden oft gefragt, “Was unterscheidet Mailjet von unseren Konkurrenten?” und “Was macht Mailjet zu einer sicheren Lösung für E-Mails?“. Wir können nachvollziehen, dass für viele Organisationen, wie beispielsweise Regierungsorganisationen, Öffentlicher Bereich und Finanzdienstleistungen, die Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Daten und der Daten Ihrer Kunden für die Reputation des Unternehmens von großer Bedeutung ist.

 

Das macht Mailjet zu einer sicheren Lösung für E-Mails

Mit kurzen Worten, wir kennen die Bedeutung der Datensicherheit für Ihr Unternehmen. Sehen wir uns einige der für unsere Kunden integrierten Maßnahmen etwas genauer an.   

 

Sicherheit und Architektur

Die Datensicherheit ist grundlegend für das Versenden von E-Mails. Wenn Sie mit Mailjet zusammenarbeiten, werden alle Ihre Daten auf Servern in Europa gespeichert (OVH und Google Cloud Platform). Aber das ist noch nicht alles. Ihre Daten werden in Echtzeit kopiert und an drei verschiedenen Standorten abgelegt. Die gesamte Kommunikation über Ihre Anwendungen wird verschlüsselt.

Mailjet macht die Sicherheit zur Priorität. Es spielt keine Rolle, ob Sie auf unsere Web-Schnittstelle oder API zugreifen, wir ermöglichen Ihnen durch Benutzerauthentifizierung, API-Key Management und Benutzerrechte-Verwaltung maßgeschneiderte Zugriffsrechte für alle Teammitglieder.

Unsere Sicherheitsprozesse beginnen mit unserer Produktentwicklung. Wir haben Prozesse integriert, die gewährleisten, dass unsere Entwicklungs- und Qualitätsverfahren den höchsten Standards entsprechen. Unsere Entwickler arbeiten ausschließlich in Staging-Umgebungen, in denen keine Kundendaten gespeichert werden.

Wenn es um das Release Management geht, hält Mailjet ein dokumentierter Release Management-Prozess ein, mit Datensätzen und Slots für alle Software-Updates. Wir erfüllen außerdem strenge Anforderungen in Bezug auf die Backups, die wir täglich und wöchentlich durchführen. Darüber hinaus sind unsere Datenzentren durch redundante Stromversorgungssysteme gegen Stromausfall geschützt.

 

Eine Sicherheitsrichtlinie zum Schutz Ihrer E-Mails

Umfang, Lebenszyklus und grundlegende Grundsätze der Mailjet-Sicherheitsrichtlinie entsprechen höchsten Standards, was die Sicherheit aller auf Google Cloud und OVH-Plattformen gehosteten Informationen gewährleistet. Die Richtlinie entspricht den europäischen Datenschutzgesetzen der europäischen Richtlinie 95/46/EG und unterstützt Sie bei der Umsetzung der Einhaltung des bevorstehenden DSGVO-Update (Datenschutz-Grundverordnung).

Das Thema Sicherheit ist in unserer Unternehmenskultur fest verankert und zwar ab dem Moment, zu dem ein neues Teammitglied seinen Arbeitsvertrag unterzeichnet (sowie Geheimhaltungsvereinbarungen, die eine volle Diskretion sicherstellen) bis hin zu den regulären Updates des IT-Teams für neue interne Prozesse und Prozeduren. Die Rollen sind im Sinne der Informationssicherheit klar definiert und identifiziert. Dasselbe gilt auch für Drittparteien, die uns bei der Bereitstellung eines erstklassigen Leistungsniveaus unterstützen und die ebenso einer Geheimhaltungsvereinbarung unterliegen, was einen integralen Grad an Geheimhaltung gewährleistet.

Die Zuverlässigkeit unserer E-Mail Komplettlösung ist für die Glaubwürdigkeit der Mailjet-Marke von grundlegender Bedeutung. Durch unsere strenge Backup-Strategie und den Disaster Recovery-Plan (sowie der Tatsache, dass unsere Mitarbeiter über Fernzugriff arbeiten können) gewährleistet, dass die Mailjet-Anwendung rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr (und in Schaltjahren sogar noch einen Tag mehr) verfügbar ist. Dazu tragen auch unsere Sicherheitsmaßnahmen und -standards bei.

 

Beim Auftreten einer Störung…

Anhand geeigneter Überwachungs-, Warn- und Verwaltungsmöglichkeiten werden sämtliche Störungen diagnostiziert, identifiziert, behoben und getestet. Falls Sie nicht genau wissen, ob das Problem auf unserer Seite liegt, besuchen Sie bitte die Mailjet-Status-Seite, wo Sie kontinuierlich über den Status einer Störung informiert werden. Kunden mit einem Customer Success Manager steht ein engagierter E-Mail Experte zur Verfügung, der Sie durch jeden Event begleiten wird, das sich auf Ihre Sendung auswirken könnte.

Und für diejenigen, die einen zusätzlichen Schutz benötigen, steht unsere Premium-SLA zur Verfügung. Sie benötigen weitere Informationen? Sehen Sie sich Mailjets Präsentation zum Thema Sicherheit an.

Präsentation über Datensicherheit bei Mailjet
 

Sie möchten immer die aktuellsten Neuigkeiten zum Thema E-Mail erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter! Teilen Sie auch gern Ihre Gedanken, Fragen oder Ideen mit uns oder kommen Sie einfach vorbei und sagen Sie “Hallo”.