Josie Scotchmer

Josie Scotchmer

E-Mail Marketing ist und bleibt eines der wichtigsten Online Marketing Disziplinen. Kaum ein anderes Medium schafft einen derart hohen Return on Investment (ROI) wie die E-Mail. Newsletter, Willkommensserien, Bestell- und Versandbestätigungen, saisonale E-Mail Kampagnen und Co. sind ein Garant für stetigen Webseitentraffic und Umsatz. Dies wird auch 2018 der Fall sein.

2017 drehte sich alles im E-Mail Marketingum Personalisierung, Automatisierung, Interaktivität sowie um die Nutzung Ihrer transaktionalen E-Mails und das Erzählen Ihrer Markengeschichte per E-Mail.

Wenden wir uns nun dem neuen neuen Jahr zu und schauen uns die wesentliche E-Mail Marketings Trends für 2018 an. Wie konkret wird sich die Welt der E-Mails in den nächsten 12 Monaten verändern?

 

Wer möchte nicht als erstes über die aktuellen Entwicklungen und die neusten Trends informiert werden? Um keine E-Mail Trends in der Zukunft zu verpassen, abonnieren Sie unseren Newsletter. 

Ja, senden Sie mir den Mailjet Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Mailjet Newsletter abonnieren

Ja, senden Sie mir den Mailjet Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

 

Spoilerwarnung: 2018 wird aber ein paar wesentliche Änderungen geben, die sich auf die Art und Weise der Durchführung Ihrer E-Mail Kampagnen auswirken werden. Personalisierung, Automatisierung und Interaktivität werden weiterhin wichtige E-Mail Erfolgsfaktoren bleiben. Durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) rücken die Themen Datenschutz und E-Mail Sicherheit noch mehr in den Vordergrund. Sämtliche E-Mail Marketing Praktiken sollten dahingehend ausgerichtet werden.

Das sind die entscheidenden E-Mail Marketing Trends für 2018

 

E-Mail Trend 1: DSGVO konformes E-Mail Marketing

2018 ist das Jahr der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Ab dem 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist für das neue umfassende Datenschutzgesetz. Diese neue EU-Verordnung wird damit zum wichtigsten E-Mail Marketing Trend für 2018.

Ein Grundprinzip der DSGVO ist die Transparenz. Das gilt nicht nur für Ihre Anmeldeformulare und Datenschutzrichtlinien, sondern auch für Ihre E-Mail-Kommunikation. 2018 wird es noch wichtiger sein, Ihre Nachrichten auf klare und prägnante Weise zu übermitteln, damit Ihre Kunden genau wissen, was von ihnen erwartet wird und was sie tun sollen.

Die an unsererStudie Innovationen im E-Mail Bereichteilnehmenden Verbraucher gaben an, dass Sie sich von einer Marke im Wesentlichen eine einfache Erfahrung wünschen. Und Klarheit ist ein Teil davon. Lassen Sie uns also Ihre E-Mail Kampagnen entrümpeln, damit Ihre Kunden einen klaren Weg gehen können.

 

E-Mail Trend 2: Alles dreht sich um Humanisierung

Wir haben schon sehr oft über die E-Mail Personalisierung und die persönlichere Gestaltung gesprochen.Für 2018 sehen wir den Trend für mehr persönliche E-Mails, bei denen man das Gefühl hat, dass die E-Mails in Ihrem Posteingang an Sie als Person gerichtet sind – das ist Humanisierung.

Doch wie gelingt eine erfolgreiche Humanisierung? Die Antwort liegt im sorgfältigen Profiling Ihrer Daten und in einer intelligenteren Segmentierung, wobei die Segmente kleiner werden.

Beispiel Segmentierung in Passport

Segmentierungseinstellungen bei Mailjet

 

Wir hören wieder die DSGVO-Alarmglocken ⏰ läuten! Das Profilingwird auch unter der DSGVO weiter möglich sein, allerdings ist auch hier bei der Erfassung der Daten und deren Verwendung Transparenz gefragt. Die Humanisierung wird zu einem Anstieg datengestützter E-Mails führen, mit denen die Privatsphäre des Kunden respektiert wird und die Sie bei der Zustellung der richtigen Nachricht, zum richtigen Zeitpunkt, an den richtigen Empfänger unterstützt.

 

E-Mail Trend 3: E-Mails werden interaktiv

Zu Beginn des Jahres haben wir eine Studie durchgeführt, um zu erfahren, wie sich laut Verbraucher und E-Mail Experten die E-Mail in den nächsten 5 Jahren weiterentwickeln wird. Die wichtigste Erkenntnis aus dieser Studie war die, dass sich die Verbraucher eine einfache Erfahrung wünschen.

Mit interaktiven Elemente werden die E-Mail Empfänger noch zielgerichteter angesprochen. Sie erhalten die Inhalte, die für sie wirklich von Relevanz sind. Die Folge: E-Mail Kampagnen mit einer hohen Conversionrate. Dies macht interaktive E-Mails zu einem der vielversprechendsten E-Mail Marketing Trends für 2018.

Interaktive Inhalte Slideshow mit MJML

Beispiel einer interaktiven E-Mail

 

Einer der wichtigsten interaktive Funktionen in E-Mails ist die Möglichkeit, Produkte direkt aus der E-Mail heraus zu kaufen ohne dabei durch eine Webseite klicken zu müssen. Dynamische Produktanpassung innerhalb der E-Mail als eine weitere Form von interaktiven E-Mails sorgen für eine unkomplizierte Erfahrung für den Verbraucher und fügen Ihren statischen E-Mails eine neue Dimension hinzu.

 

E-Mail Trend 4: Kombination von Marketing und transaktionalen E-Mails

Erfolgreiche E-Mail Kampagnen haben einen wesentlichen Erfolgsfaktor: Die E-Mails haben eine hohe Relevanz für die Empfänger. Und hier kommen transaktionale E-Mails ins Spiel.
Autoresponder und andere Serienmails haben den Vorteil, dass der Versand automatisiert angestoßen werden. Transaktionale E-Mails haben eine hohe Akzeptanz und  werden vom Kunden erwartet. Sie haben daher eine deutlich höhere Öffnungs-, Klick- und Conversionrate als Marketing E-Mails.Warum diesen Umstand nicht für Ihr E-Mail Marketing zu Nutze machen?

Transaktionale E-Mails und Marketing E-Mails lassen sich wunderbar miteinander kombinieren. Peppen Sie Warenkorbabbrüche, Bestellbestätigungen, Kundenbefragungen, Empfehlungen, wöchentliche Kundenberichte, Willkommens-E-Mails und andere Autoresponder inhaltlich und visuell auf. Fügen Sie neben einem ansprechenden E-Mails diejenigen Inhalte hinzu, die Sie pushen möchten.

Neueste Produkte, Blogartikel und Anderes lassen sich in fast jeder E-Mail integrieren. Entsprechende E-Mail Vorlagen lassen sich binnen weniger Minuten per Drag-and-Drop erstellen. Mithilfe Variablen und interaktiven Elementen integrieren Sie individuelle Inhalte automatisiert.

Drag-and-Drop Editor bei Mailjet

 

Die Möglichkeiten sind hier fast endlos. Das einzige, was Sie dazu benötigen, ist Kreativität und ein gewisses technisches Geschickt.

„>⚠  Achtung: Wenn Sie Ihren Serienmails Marketingelemente hinzufügen, müssen Sie gegenüber Ihren Kunden transparent sein, damit diese Aktivitäten mit der DSGVO konform sind.

 

E-Mail Marketing Kampagnen für 2018

Jetzt kennen Sie die E-Mail Marketing Trends. Im nächsten Schritt gilt es diese in Ihre E-Mail Marketing Praxis zu integrieren. Neben Ihren regulären Newsletter bieten sich folgende Anlässe an:

 

Neben den einzelnen Anlässen bieten sich für verschiedene Branchen spezifische anlassbezogene E-Mail Kampagnen an, darunter:

 

Jetzt sind Sie dran

Jetzt kennen Sie die neuen E-Mail Marketing Trends des Jahres 2018. Haben Sie bereits Pläne wie Ihr E-Mail Marketing in diesem Jahr aussehen soll? Verlieren Sie keine Zeit und fangen Sie gleich an diese in der Praxis umzusetzen. Loggen Sie sich dazu bei Mailjet ein oder melden Sie sich kostenlos an und starten Sie durch!

Anmeldung bei Mailjet

 

Ihre Meinung ist uns wichtig! Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage zu unserem Blog teil. Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann teilen Sie diesen auf Facebook, Twitter, LinkedIn und XING. Und vergessen Sie nicht unseren Newsletter zu abonnieren :).