Die Tourismusindustrie boomt und heutzutage verbringen mehr und mehr Menschen ihren Urlaub auf einer paradiesischen Insel oder an Bord eines Kreuzfahrtschiffes (wer macht das nicht gerne?). Der zunehmende Wunsch, zu verreisen, hat zu einer hart umkämpften Branche geführt. Die Herausforderung für touristische Unternehmen ist es, aus der Masse herauszustechen und den Trends am Markt immer einen Schritt voraus zu sein. Das bedeutet, nur anpassungsfähige und flexible Touristikunternehmen, die auf die Wünsche der Kunden schnell reagieren können, schaffen es am Markt erfolgreich und konkurrenzfähig zu bleiben. Mithilfe des Echtzeit Monitorings von Transaktionalen E-Mails ist dies in der Tourismusindustrie möglich.

 

Transaktionale E-Mails: Der Schlüssel zum Erfolg

Transaktionale E-Mails enthalten Informationen zu einer vom Kunden gestarteten Transaktion, die entweder abgeschlossen (wie z. B. die Einrichtung eines Kontos) oder bestätigt werden soll (wie beispielsweise Rechnungen). Zahlungs- und Buchungsbestätigungen, Reisedokumente oder Flugtickets sind die häufigsten Transaktionalen E-Mails im Tourismus. Diese werden meist an einen einzelnen Empfänger, anstatt an eine große Gruppe von Kontakten zugesendet. Sie kennen diese E-Mails vielleicht auch unter dem Namen Trigger E-Mails, da sie durch die Aktion eines Kunden ausgelöst werden.

 

Beispiel Transaktions E-Mail
 

Warum hat die Tourismusindustrie einen so hohen Bedarf an Transaktionalen E-Mails?

Transaktions E-Mails sind für die Tourismusindustrie entscheidend. Heutzutage ist es kaum vorstellbar, dass ein Reiseunternehmen online tätig ist und nicht mit dieser Art von ausgelösten Nachrichten arbeitet. Aber das ist noch nicht alles.

 

Ja, senden Sie mir den Mailjet Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Mailjet Newsletter abonnieren

Ja, senden Sie mir den Mailjet Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

 

Transaktions E-Mails sind viel mehr, als nur eine Notwendigkeit. Sie machen es Ihren Kunden wesentlich einfacher und schneller, ihren Urlaub zu genießen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob die Reisedokumente denn nun in ihrem Briefkasten ankommen oder nicht.

Im Zeitalter der Digitalisierung buchen mehr und mehr Kunden ihren Urlaub online, um so Geld und Zeit zu sparen. Um mit diesem Trend mitzuhalten und den hohen Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, ist es unabdingbar Buchungsbestätigungen, Reisedokumente oder auch Tickets per E-Mail zu versenden. 

Aber auch Reisebüros sollten im Zuge der Digitalisierung die Möglichkeit nicht verpassen, alle wichtigen Informationen per E-Mail zu versenden. Stellen Sie sich vor, wie schön es wäre, wenn die endlosen Kämpfe mit Ihrem Drucker der Vergangenheit angehören.

Mann am Drucker , der Papier spuckt
 

Nachdem Sie Ihre Transaktions E-Mails einmalig gestaltet haben werden diese Ihren Kunden nach jeder Buchung automatisch zugesendet. Auf diese Weise sparen Sie Zeit und können sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren.

 

Lassen Sie Ihre Transaktionalen E-Mails niemals unbeaufsichtigt

Die meisten Touristikunternehmen wissen die Vorteile von Transaktionalen E-Mails für ihr Geschäft zu schätzen. Sie sind sich aber immer noch nicht den Konsequenzen bewusst, die möglich sind, wenn diese E-Mails nicht regelmäßig nachverfolgt werden.

“Seien Sie nicht so negativ! Was kann da schon passieren? Alle Transaktions E-Mails sind von uns entworfen und optimiert, da kann nichts schiefgehen…”. Das denken Sie.

Betrachten wir das folgende Szenario:

Der Sommer rückt näher, die Temperaturen steigen und der Wunsch nach einem Urlaub wächst. Einer Ihrer Webseitenbesucher findet eine fantastische Reise zu einem großartigen Preis. Alles scheint perfekt zu sein und er bucht die Reise, die schon in zwei Tagen beginnt. Er wartet geduldig auf seine Bestätigungsmail, die Ihm aber nie erreicht. Schnell kommen Sorgen auf und Ihr neuer Kunde verliert zunehmend das Vertrauen in seine Buchungsentscheidung und in Ihr Unternehmen. Ohne eine Buchungsbestätigung hat er keine Gewissheit, ob seine Reise auch tatsächlich gebucht wurde. In diesem Fall könnte er:

  1. bei einem anderen Anbieter eine Reise buchen und seine Buchung auf Ihrer Webseite stornieren.
  2. so wütend werden, dass es Ihr Support-Team anruft oder sich in den sozialen Netzwerken über Ihre Unzuverlässigkeit beschwert.
  3. nichts tun, aber seinen Freunden davon berichten, was für ein schlechtes Kundenerlebnis er hatte und dass er nie wieder bei Ihnen eine Reise buchen wird.

 

Wie auch immer es ausgeht, der Reputation Ihres Unternehmens ist geschädigt und die Kundenzufriedenheit sinkt. Aufgrund dessen sinken Ihre Buchungszahlen und Ihre Umsätze gehen zurück.

Und das alles nur, weil Sie nie bemerkt haben, dass Ihre Transaktionale E-Mail nicht versendet, blockiert wurde oder im Spam-Ordner gelandet ist.

Aber keine Angst, es gibt eine Maßnahme, mit der es erst gar nicht so weit kommt. Die Lösung: Echtzeit Monitoring!

 

So profitieren Sie vom Echtzeit Monitoring in der Tourismusindustrie

Die Echtzeit Monitoring wurde von Mailjet entwickelt und dient der Nachverfolgung Ihrer Transaktions E-Mails in Echtzeit. Damit richten Sie Warnungen ein, die Sie per E-Mail, Slack oder SMS* benachrichtigen, falls mit Ihren Transaktions E-Mails Probleme jeglicher Art auftreten. Egal, ob ungewöhnliche Statistiken, Nichtzustellung, Blockierungen oder Sendeverzögerungen. So reagieren Sie schnell und sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen durch diese Probleme keinen Schaden erleidet.

Touristische Unternehmen erlangen die Kontrolle über ihre Transaktionalen E-Mails und Probleme werden schnell erkannt. Eine Zustellung der wertvollen Reiseinformationen an den Kunden ist gewährleistet.

Übersicht Monitoring Statistiken
 

Anhand der Echtzeit Monitoring ist außerdem der Typ einer nicht gesendeten Transaktions E-Mail identifizierbar. Richten Sie spezielle Warnungen für die wichtigsten Nachrichten Ihres Unternehmens ein. Sie haben die Möglichkeit diese Dokumente zu gruppieren oder in verschiedene Kategorien aufzuteilen wie in  Abrechnung, Reisedokumente oder Buchungsbestätigungen. Das dient einer Nachverfolgung dieser Nachrichten als Ganzes, damit Probleme schnell gelöst sind, bevor sie Schaden anrichten.

Schlussendlich arbeiten Sie Dank des Echtzeit Monitorings flexibler und stellen sicher, dass alle Kunden ihre Buchungsdokumente erhalten. Die Kundenzufriedenheit und das Vertrauen in Ihr Unternehmen steigen, die Anzahl der Buchungen erhöht sich und Ihrer Umsätze wachsen.

Das klingt gut? Die Echtzeit Monitoring von Mailjet ist im Kristall Abonnement und in höher Abonnementen verfügbar. Erstellen Sie noch heute ein Konto und testen Sie unserer Echtzeit Monitoring Funktion als auch unsere anderen Premiumfunktionen für 30 Tage kostenlos in unserem Premium-Probeabo. Beginnen Sie mit der Nachverfolgung Ihrer Transaktionalen E-Mails und heben Sie Ihr touristisches Unternehmen auf die nächste Stufe!

Sie haben bereits mit der Nachverfolgung Ihrer Transaktionalen E-Mails mithilfe der Echtzeit Monitoring von Mailjet begonnen? Teilen Sie uns auf Facebook  und Twitter Ihre Erfahrungen, Ideen und Gedanken mit.